Das Ensemble non-tipico spielt traditionelle und neu arrangierte Tangos, Milongas und Tango nuevo - zum Tanzen, zum Zuhören und Ansehen - mitreißend, aufregend und vielseitig. Jedes Stück erzählt seine Geschichte, die alle Sinne anspricht. 
Der Tango entwuchs dem Ausdruck kreativer Improvisation und Kommunikation zwischen verschiedensten Kulturen und bietet sich geradezu an, in unterschiedlichen Besetzungen interpretiert zu werden.  

Claudia Glocksin (Klavier/ Leitung), Johanna Stein (Cello), Ursula Cuesta (Gesang), Gaby Jüttner (Schlagzeug) und Miriam Neuhaus (Saxophon) widmen sich nun im zweiten Bühnenjahr dieser Leidenschaft und begeistern damit ihr Publikum. HOME KONZERTE MEDIEN GALERIE KONTAKT
 
Impressum & Terms of Use All materials contained in this website are copyright protected. © Tango de Minas 2016